Wichtiger Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass Sie die Standorte der LUEG Gruppe für Ferrari, Maserati und Volvo nur in NRW finden.
OK
Schliessen
Standorte nach Marke:
Standort direkt auswählen:
Standorte nach Gebiet:
Bitte beachten Sie, dass Sie die Standorte der LUEG Gruppe für Ferrari, Maserati und Volvo nur in NRW finden.
maserati

Master Maserati Fahrerlehrgang geschenkt*

Der neue Maserati GranTurismo MC Stradale

Luxus und Sportlichkeit für vier 

Der viersitzige GranTurismo MC Stradale (Kraftstoffverbrauch (l/100 km, kombiniert/innerorts/ außerorts): 14,4/22,7/9,7. CO2-Emissionen (g/km, kombiniert): 337) verkörpert das Maximum an Sportlichkeit, vereint mit dem markentypischen Luxus der Coupés aus Modena.

Wie bereits die bisherige zweisitzige Variante orientiert sich auch der viersitzige GranTurismo MC Stradale an der Rennversion des GranTurismo, die in der Trofeo Maserati antritt. Damit besitzt sie auch weiterhin eine exzellente Mischung aus konsequenter Sportlichkeit, Funktionalität und Dynamik sowie Komfort, Luxus und Eleganz - mit dem Unterschied, dass diese Kombination nun von vier Personen gleichzeitig erlebt werden kann. Der Innenraum des GranTurismo MC Stradale bietet jetzt vier komfortable Sitze mit neuen Materialien, neuem Design und mit Platz für vier Erwachsene. Neu sind auch einige aus dem Motorsport abgeleitete Karosseriemerkmale, allen voran die Motorhaube aus Carbon mit großem zentralen Lufteinlass und die neuen 20 Zoll großen Schmiederäder. Optisch ist der neue GranTurismo MC Stradale auch an dem großen Kühlergrill mit schwarzen Streben und dem rot konturiertem Dreizack-Logo zu erkennen - Letzteres ist stets ein Merkmal für die stärksten Fahrzeuge einer Baureihe von Maserati.

Gleichermaßen der Sicherheit wie der Performance dient die Bremsanlage von Brembo mit Bremsscheiben aus Carbon-Keramik-Verbundmaterial. Auch in anderen Punkten übernimmt der GranTurismo MC Stradale viele Errungenschaften des Vorgängers, zum Beispiel hinsichtlich der Maßnahmen zur Senkung von Verbrauchs- und Emissionswerten. Auch das Fahrwerk ist weiterentwickelt. Ihm gelingt nun der Kompromiss aus betont motorsportlicher Fahrweise und hoher Alltagstauglichkeit noch besser, wozu auch die Gesamtauslegung des Chassis - insbesondere der lange Radstand - entscheidend beiträgt. Im Vergleich zum GranTurismo Sport ist der GranTurismo MC Stradale vorn zehn, hinten zwölf Millimeter tiefer gelegt, wovon Optik und Handling gleichermaßen profitieren.

Sichern Sie sich jetzt eines der letzten Modelle und wir schenken Ihnen den Master Maserati Fahrerlehrgang Track Warm Up im Wert von 1.250,- € (zzgl. MwSt.).*

Master Track Warm Up

Master Track Warm Up

27. April, 30. Mai, 18. September, 16. Oktober

Das Programm startet morgens mit einer optionalen Factory Tour in Modena und wird mit einem Fahrprogramm auf der Straße und der Rennstrecke fortgesetzt.

Zusätzliche Informationen zu den Fahrprogrammen finden Sie unter Master Maserati.

Weitere Informationen zur Neuwagen-Aktion finden Sie hier.

*Gültig von 01.03.2017 bis 01.08.2017 beim Kauf eines Maserati Neuwagens der Baureihen GranTurismo, GranTurismo Sport, GranTurismo MC Stradale, GranCabrio, GranCabrio Sport, GranCabrio MC.

Kraftstoffverbrauch (l/100 km, kombiniert/innerorts/ außerorts): 14,4/22,7/9,7. CO2-Emissionen (g/km, kombiniert): 337.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.