Wichtiger Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass Sie die Standorte der LUEG Gruppe für Ferrari, Maserati und Volvo nur in NRW finden.
OK
Schliessen
Standorte nach Marke:
Standort direkt auswählen:
Standorte nach Gebiet:
Bitte beachten Sie, dass Sie die Standorte der LUEG Gruppe für Ferrari, Maserati und Volvo nur in NRW finden.
mercedes-amg

Mercedes-AMG E 43 4MATIC T-Modell

E-Klasse Kombi auf Sportwagen-Niveau

Das E 43 4MATIC T-Modell (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 192 g/km) ergänzt das Angebot für Performance-orientierte Kunden mit einer neuen Einstiegsmöglichkeit in die Welt von AMG. Die erste Performance-Stufe des Multitalents bietet mit dem 295 kW (401 PS) starken 3,0-Liter-V6-Biturbomotor, dem Automatikgetriebe 9G-TRONIC mit verkürzten Schaltzeiten, dem heckbetonten Allradantrieb AMG Performance 4MATIC und dem eigenständigen Sportfahrwerk die AMG-charakteristische hohe Fahrdynamik.

Der leistungsgesteigerte Sechszylinder garantiert mit Hilfe zweier größerer Turbolader Fahrleistungen auf dem Niveau eines Sportwagens: Den Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 km/h absolviert das neue E 43 4MATIC T-Modell in 4,7 Sekunden, die Geschwindigkeit wird bei 250 km/h elektronisch abgeregelt. Das markante Exterieur- und das sportlichere Interieur-Design unterstreichen die Zugehörigkeit zur AMG Familie und signalisieren auf den ersten Blick, worum es beim neuen E 43 4MATIC T-Modell geht: die markentypische Driving Performance.

Mercedes-AMG E 43 4MATIC T-Modell von schräg vorne

Innen und außen markentypisches AMG Design

Drei große Öffnungen in der Frontschürze des E 43 4MATIC T-Modell unterstreichen den kraftvollen und selbstbewussten Auftritt. Hochglanzschwarz lackierte und glanzgedrehte 19" AMG Leichtmetallräder im Fünf-Doppelspeichen-Design dominieren die Seitenansicht.

Auch das Heck vermittelt mit zwei Endrohrblenden in Hochglanzchrom mit Mittelsteg eine besondere sportliche Ästhetik. Das Interieur bekräftigt die dynamische Ausrichtung des neuen E 43 4MATIC T Modells mit zahlreichen individuellen Details. Die durchgehende Applikation von Zierelementen von der Instrumententafel bis in die Türverkleidungen führen zu einem Wrap-around-Effekt.

Mercedes-AMG E 43 4MATIC T-Modell von der Seite
Mercedes-AMG E 43 4MATIC T-Modell von innen

Dieser lässt den Fahrer zur Einheit mit dem T-Modell werden. Das unten abgeflachte Multifunktions-Sportlenkrad mit roten Ziernähten verfügt über die neuen Touch Control Buttons zur Steuerung des gesamten Infotainments, ohne die Hände vom Lenkrad nehmen zu müssen.

Der Fahrer kann im AMG-spezifischen Bedienfeld der Mittelkonsole mit separaten Tasten die Funktionen für den manuellen Getriebemodus, das 3-stufige ESP® und die AMG RIDE CONTROL Verstelldämpfung anwählen. Das Widescreen-Cockpit mit hochauflösendem, farbigem Multifunktions-Doppeldisplay lässt sich individuell für zahlreiche Fahrdynamikparameter konfigurieren. 

Automatikgetriebe 9G-TRONIC und Sportfahrwerk auf Basis AIR BODY CONTROL

Im neuen E 43 4MATIC T-Modell kommt das Automatikgetriebe 9G-TRONIC zum Einsatz, dessen Schaltzeiten für ein dynamischeres Fahrerlebnis deutlich verkürzt wurden. Die Mehrfachrückschaltung ermöglicht schnellere Zwischenspurts, während die Zwischengasfunktion in den Fahrprogrammen „Sport“ und „Sport Plus“ das Fahrerlebnis noch emotionaler macht. Zudem ermöglichen definierte Zündungseingriffe schnellere Gangwechsel als in den Modi „Eco“ und „Comfort“. Über einen eigenen Taster in der Mittelkonsole kann der Modus „Manuell“ angewählt werden.

Für mehr Agilität, ein neutraleres Kurvenverhalten und höhere Traktion auch bei forciertem Einsatz haben die Affalterbacher Entwickler ein eigenständiges Sportfahrwerk auf Basis AIR BODY CONTROL konstruiert. Das Mehrkammer-Luftfederungssystem mit sportlichem Feder-Dämpfer-Setup und kontinuierlicher Verstelldämpfung kombiniert ausgezeichnete Fahrdynamik mit hohem Abrollkomfort. Die Dämpfung passt sich automatisch an jedem Rad jeweils der aktuellen Fahrsituation und dem Straßenzustand an.

Die Sport-Parameterlenkung ist im E 43 4MATIC variabel übersetzt. Sie überzeugt mit ihrer präzisen und sehr authentischen Rückmeldung. Die Lenkkraft-Unterstützung ist in zwei Abstimmungen „Comfort“ oder „Sport“ wählbar.

Das Mercedes-AMG E 43 4MATIC T-Modell - jetzt bei LUEG.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,4 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 192 g/km.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.