Schliessen
Standorte nach Marke:
Standort direkt auswählen:
Standorte nach Gebiet:
mercedes-amg

Mercedes-AMG S 63 Coupé

Atemberaubender Traumwagen

Mercedes-AMG bereichert mit dem neuen S 63 AMG Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,3-10,1 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 242-237 (g/km)) sein Modellprogramm um einen echten Traumwagen. Dank AMG Lightweight Performance wurde der Zweisitzer um 65 Kilogramm leichter als der Vorgänger - trotz Mehrleistung und umfangreicherer Serienausstattung. Auf Wunsch ist der AMG Allradantrieb 4MATIC lieferbar. Eine Weltneuheit ist die Kurvenneigefunktion beim Fahrwerkssystem MAGIC BODY CONTROL - für noch mehr Fahrspaß und Komfort.

Von der Gewichtseinsparung des Mercedes-AMG S 63 Coupé profitieren Fahrdynamik und Kraftstoffverbrauch gleichermaßen. Das niedrige Leistungsgewicht führt zu souveränen Fahrleistungen: Das Mercedes-Benz S 63 AMG Coupé beschleunigt von null auf 100 km/h je nach Modellvariante in 3,9 bis 4,3 Sekunden; die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h (elektronisch begrenzt). Als stärkstes Mitglied der BlueDIRECT Motorenfamilie sorgt der von Hand montierte AMG 5,5 Liter-V8-Biturbomotor mit 430 kW (585 PS) sowie 900 Newtonmetern Drehmoment für außergewöhnliche Fahrleistungen bei vergleichsweise niedrigen Verbrauchswerten.

Der Mercedes-AMG S 63 Coupé mit AMG Sport-Abgasanlage

AMG Sport-Abgasanlage mit individuellem Sound

Eine Akustik wie maßgeschneidert: Durch automatische, kennfeldgesteuerte Abgasklappen in beiden Endschalldämpfern klingt das S 63 AMG Coupé mal emotional, mal zurückhaltend, je nach Getriebefahr- programm. Das AMG SPEEDSHIFT MCT 7-Gang Sportgetriebe verfügt serienmäßig über die ECO Start-Stopp-Funktion.

Design: sinnliche Klarheit und souveräne Sportlichkeit

Zahlreiche filigrane Aerodynamikelemente unterstreichen die hohe Fahrdynamik schon im Stand. Das Mercedes-AMG S 63 Coupé ist serienmäßig mit großen AMG Leichtmetallrädern in Schmiedetechnologie ausgestattet. Das Interieur spricht eine sportlich-exklusive Designsprache: Die Instrumententafel geht im Wrap-Around-Design fast nahtlos in die Türen über, die neu entwickelten AMG Sportsitze bieten optimalen Halt.

Das Exterieur-Design des Mercedes-AMG S 63 Coupé
Cockpit und Display imMercedes-AMG S 63 Coupé

Im typischen AMG Look präsentiert sich auch das hochauflösende TFT-Farbdisplay als AMG Kombi- instrument mit zwei animierten Rundinstrumenten. Das neue, innovative Touchpad ist serienmäßig an Bord und erleichtert die Bedienung von Radio, Telefon und Navigation erheblich.

Luftfederung AIRMATIC oder MAGIC BODY CONTROL

Das Mercedes-AMG S 63 Coupé ist in zwei Varianten erhältlich: mit Hinterradantrieb oder erstmals auch mit dem Performance-orientierten AMG Allradantrieb 4MATIC. Auch beim AMG Sportfahrwerk hat der Kunde die Auswahl: Das S 63 AMG Coupé mit Heckantrieb ist mit MAGIC BODY CONTROL ausgestattet. Eine Weltneuheit für Serienautomobile ist die Kurvenneigefunktion: Damit legt sich das Coupé ähnlich einem Motorradfahrer in die Kurve. So sitzen die Passagiere satter im Sitz für ein noch angenehmeres Fahrerlebnis. Durch die Funktion ROAD SURFACE SCAN erkennt das Fahrwerk Bodenwellen im Voraus und stellt sich auf die Situation ein. In Kombination mit Allradantrieb verfügt der Zweitürer über die voll tragende Luftfederung AIRMATIC mit adaptivem Dämpfungssystem ADS PLUS.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,3-10,1 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 242-237 (g/km). 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.