Mercedes-AMG SL 63

Mit expressivem Design und aktualisierter Technik wertet Mercedes-AMG seinen High-Performance-Roadster SL 63 (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,6 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert: 264 g/km) noch weiter auf.

Mercedes-AMG SL 63 in frontaler Ansicht

Die komplett neu gestaltete Frontpartie, die edle Lichtsignatur sowie die sehr umfangreiche Serienausstattung unterstreichen den hochwertigen Eindruck. Die Motorisierungen markieren die Spitze im High-Performance-Roadster Segment: Der 5,5-Liter-V8-Biturbomotor im SL 63 leistet 430 kW (585 PS) und stellt ein maximales Drehmoment von 900 Nm zur Verfügung.

Markantes Design bei Mercedes-AMG SL 63

Ausdrucksstark und markant: das Design

Sein markantes Design betont den selbstbewussten Auftritt des Roadsters. Die nun noch ausdrucksstärkere Frontpartie wird geprägt durch den neu gestalteten Twin-Blade-Kühlergrill. Am Heck fällt die Schürze in neuer Diffusoroptik sofort auf. Durchgehend rote Rückleuchten unterstreichen den edlen Charakter.

Interieur des Mercedes-AMG SL 63

Das opulent ausstaffierte Interieur lässt ebenfalls keine Wünsche offen: Zur Serienausstattung zählen unter anderem Sportsitze in Nappaleder mit optimiertem Seitenhalt. Mit dem unten abgeflachten Performance Lenkrad in Leder Nappa schwarz im 3-Speichen-Design, inklusive der silberfarbenen Aluminium-Schaltpaddles, hat der Fahrer seinen AMG SL stets sicher im Griff. Zierelemente in Carbon und die Analoguhr im IWC Design betonen die Sonderstellung der High-Performance-Roadster.

Sportfahrwerk auf Basis Active Body Control

Ein Plus an Performance bieten zudem das Sportfahrwerk auf Basis des aktiven Federungs- und Dämpfungssystem Active Body Control, die Hochleistungs-Verbundbremsanlage und das überarbeitete AMG SPEEDSHIFT MCT 7-Gang-Sportgetriebe. Einen wesentlichen Anteil an der hohen Fahrdynamik trägt auch der intelligente Leichtbau: Bei den SL-Typen dient der leichte Vollaluminium-Rohbau als Basis für hohe Steifigkeit, Sicherheit und Komfort bei niedrigem Gewicht. Zur Serienausstattung zählt darüber hinaus das 3-Stufen-ESP® mit „SPORT Handling“ Mode für besonders ambitionierte Fahrer.

 

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,6 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert: 264 g/km.