Entdecken Sie jetzt das neue MBUX Hyperscreen.
Standorte filtern

Direktwahl Standort
Bitte beachten Sie, dass Sie die Standorte der LUEG Gruppe für Ferrari, Maserati und Volvo nur in NRW finden.

MBUX Hyperscreen: Ganz großes Auto-Kino

Entdecken Sie die neue Generation des intelligenten Infotainment-Systems MBUX

 

Mercedes-Benz präsentiert mit seinem neuen MBUX Hyperscreen die künstliche Intelligenz von morgen: optisch beeindruckend, radikal einfach zu bedienen und ausgesprochen lernbegierig. Bei dem innovativen Bediensystem wird nahezu das gesamte Cockpit digitalisiert, denn die riesige Bildschirmeinheit zieht sich über fast die ganze Breite des Armaturenbretts. Dank künstlicher Intelligenz stellt sich das Anzeige- und Bedienkonzept ganz auf seinen Nutzer ein, unterbreitet ihm situativ personalisierte Vorschläge für zahlreiche Infotainment-, Komfort- und Fahrzeugfunktionen und ist extrem einfach zu bedienen. Im Januar 2021 feierte der MBUX Hyperscreen seine digitale Weltpremiere. Die Markteinführung des neuen Systems erfolgt noch in diesem Jahr in der vollelektrisch angetriebenen Luxuslimousine EQS.

 

2018 in der A-Klasse vorgestellt, hat das Bediensystem MBUX (Mercedes-Benz User Experience) die Bedienung eines Fahrzeugs radikal vereinfacht und ist inzwischen in weltweit mehr als 1,8 Millionen Mercedes-Benz Pkw und Vans im Einsatz. Vor wenigen Monaten ist in der neuen S-Klasse die zweite Generation des lernfähigen Systems an den Start gegangen. Und nun folgt mit dem MBUX Hyperscreen der nächste Streich. Bei der Entwicklung stand auch diesmal der Kunde ganz klar im Mittelpunkt. Das Ziel: Ein Konzept ohne Ablenkung des Fahrers oder komplizierte Bedienung, dafür mit künstlicher Intelligenz und beispielloser Benutzerfreundlichkeit.

Das Design: Ganz großes Kino!

 

Mit einer Gesamtbreite von stolzen 141 cm erleben Sie ganz großes (Auto)-Kino. Die große, gewölbte Bildschirmeinheit zieht sich schwungvoll nahezu über die gesamte Breite von der linken zur rechten A-Säule. Drei scheinbar nahtlos ineinander übergehende Displays kombinieren beeindruckende Elektro-Ästhetik mit herausragender Nutzerfreundlichkeit und einem extrem brillanten Bild mit hohen Kontrastwerten. Für einen weiteren Wow-Effekt sorgt die unterhalb des Bildschirms angebrachte Ambiente-Beleuchtung, welche eine optische Schwerelosigkeit der Bildschirmfläche schafft: Die Anzeigeneinheit scheint auf der Instrumententafel zu schweben!

 

Der „Zero-Layer“: Alles auf einen Blick

 

Ab sofort gehört das Scrollen durch Untermenüs der Vergangenheit an! Denn die wichtigsten Applikationen erscheinen ab sofort immer auf der obersten Ebene im direkten Blickfeld. Mercedes-Benz bezeichnet das System deshalb als „Zero-Layer“ (Null-Ebene). Bedeutsame Funktionen wie Navigation oder Telefon werden situativ und kontextbezogen angeboten, wodurch Ihnen zahlreiche Bedienschritte abgenommen werden. Über 20 weitere Funktionen werden mit Hilfe von künstlicher Intelligenz automatisch immer dann angezeigt, wenn sie für den Fahrer relevant sind. Wer beispielsweise dienstagabends auf dem Nachhauseweg immer einen bestimmten Freund anruft, bekommt einen entsprechenden Anruf künftig an diesem Wochentag und zu dieser Uhrzeit vorgeschlagen. Schaltet der Benutzer regelmäßig zur Sitzheizung auch die Heizung von Lenkrad und weiteren Flächen ein, wird ihm dies vom System vorgeschlagen, sobald er die Sitzheizung betätigt. Und auch dem Beifahrer ist der MBUX Hyperscreen ein aufmerksamer Assistent: Er erhält seinen eigenen Anzeige- und Bedienbereich, der Reisen angenehmer und unterhaltsamer gestaltet.

 

Neues MBUX Feature: Mercedes Travel Knowledge

 

Werden Sie zum Weltenbummler! Mit der neuen Funktion „Mercedes Travel Knowledge“ nehmen Sie Ihre Umgebung von nun an mit anderen Augen wahr. Das neue Feature liefert Ihnen jederzeit Informatives und Wissenswertes zu interessanten Wegmarken entlang der Strecke – von einzelnen Gebäuden oder Sehenswürdigkeiten bis hin zu ganzen Städten. Über den Sprachassistenten können Fahrer und Beifahrer während der Fahrt individuelle Fragen stellen, wie zum Beispiel „Hey Mercedes, wie heißt das Restaurant auf der linken Seite?“ Und schon erscheinen die Informationen auf dem Display und werden zusätzlich über den Sprachassistenten ausgegeben.

 

Der neue MBUX Hyperscreen – demnächst im neuen EQS bei LUEG erleben.