Schliessen
Standorte nach Marke:
Standort direkt auswählen:
Standorte nach Gebiet:
smart

Ganz großes Auto-Kino: Der smart forstars

smart holt die Sterne vom Himmel: Das elektrisch angetriebene Konzeptfahrzeug smart forstars ist ein SUC (Sports Utility Coupé), bietet Platz für zwei und viel Stauraum. Das Besondere: Statt einem Dach überspannt ihn eine Glaskuppel, die den Blick auf den Sternenhimmel freigibt - und das ist noch nicht alles - in die Fronthaube integriert ist ein Beamer für den spontanen Filmgenuss mit Freunden!

Seine Weltpremiere feierte der smart forstars auf dem Pariser Autosalon und verbeugt sich mit seiner Farbgebung vor der französischen Hauptstadt: Das „wet look“ Alubeam rouge steht in reizvollem Kontrast zu dem matten Titanfarbton der tridion-Sicherheitszelle. 

Auto-Kino-Erlebnis per iPhone®

Der smart forstars fährt nicht nur emissionslos, sondern lässt sich auch komfortabel am Hausstrom laden. Per Smartphone kann man ihn bequem auf die gewünschte Innenraum-Temperatur bringen - und auch der Mediaplayer des in der Fronthaube integrierten Beamers wird über Bluetooth® vom iPhone® aus bedient. Ein hochwertiges Soundsystem mit zusätzlichen Lautsprechern in den Lüftungsöffnungen hinter den Türen lässt nicht nur die Passagiere am Kino-Spaß teilhaben.

Das Innenraumkonzept der Studie smart forstars

Der forstars ist ein echter smart, der in die Zukunft blickt: Kurze Überhänge, ein verlängerter Radstand und eine verbreiterte Spur wirken dynamisch und kompakt. Die Grundzüge seiner Karosserie teilt sich der smart forstars mit dem smart for-us, der Anfang des Jahres auf der Detroit Motor Show für viel Gesprächsstoff sorgte. Er rollt auf Michelin Sportreifen der Dimension 245/35 ZR 21.

Die in weißes Leder eingefassten Sitzschalen von Fahrer und Beifahrer bieten ein hängemattenähnliches Sitzgefühl und laden zur Entspannung ein, das Innenraumkonzept mit roten Akzenten vermittelt Dynamik. An die Stelle eines konventionellen Innenspiegels tritt beim smart forstars ein Smartphone, dessen Halterung oben an der Frontscheibe befestigt ist. Mit Hilfe der integrierten Videokamera kann der Fahrer das Geschehen hinter dem eigenen Fahrzeug beobachten.

Der Elektroantrieb: agiler und emissionsfreier Fahrspaß

Dank der Verwendung des 60 kW starken Permanentmagnetmotors aus dem neuen smart BRABUS electric drive lässt sich der smart forstars emissionsfrei und besonders spritzig fahren. Mit 135 Newtonmetern beschleunigt er antriebsstark und verzögerungsfrei und meistert Überholmanöver ohne Probleme. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei über 130 km/h. Die starke Lithium-Ionen Batterie besitzt eine Kapazität von 17,6 kWh.

Frontalansicht der Studie smart forstars