Wichtiger Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass Sie die Standorte der LUEG Gruppe für Ferrari, Maserati und Volvo nur in NRW finden.
OK
Schliessen
Standorte filtern

Direktwahl Standort
Bitte beachten Sie, dass Sie die Standorte der LUEG Gruppe für Ferrari, Maserati und Volvo nur in NRW finden.

Die Gesellschafterfamilien und LUEG

Kontinuität seit Generationen

Als Friedrich Lueg in Bochum eine Wagenfabrik gründete, konnte er nicht ahnen, dass er damit das erste Kapitel einer automobilen Erfolgsstory geschrieben hatte. Damals hatte jedes PS noch vier Hufe, und der Gründer machte sich mit Kutschen und Fuhrwerken einen Namen.

Seit Gottlieb Daimler und Carl Benz der Welt 1886 ihre Erfindung vorstellten, war der Triumphzug des Automobils nicht aufzuhalten. Für LUEG begann schon bald eine neue Ära als Händler für Mercedes-Benz: 1914 besiegelten die Benz & Cie. und LUEG eine Partnerschaft, die bis heute Bestand hat.

Auch als Familienunternehmen hat LUEG Kontinuität seit Generationen: Ganz im Sinne des Gründers trägt die Familie auch heute Verantwortung für das Unternehmen. Der 2007 verstorbene Friedrich Oskar Mahnert-Lueg leitete bis 1999 die Geschäftsführung, Christian Mahnert-Lueg ist seit 2008 Mitglied des Aufsichtsrates, und weitere Mitglieder der Gesellschafterfamilien sind beratend für das Haus tätig.

Lesen Sie auf unserem Blog ein Interview mit Jochen Schily, Vorstandsvorsitzender des Gesellschafter-Ausschusses der Fahrzeug-Werke LUEG AG, und Lutz Goebel, Präsident des Unternehmerverbandes ASU - Die Familienunternehmer, über ihre Verantwortung als Familienunternehmer.