Wichtiger Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass Sie die Standorte der LUEG Gruppe für Ferrari, Maserati und Volvo nur in NRW finden.
OK
Schliessen
Standorte nach Marke:
Standort direkt auswählen:
Standorte nach Gebiet:
Bitte beachten Sie, dass Sie die Standorte der LUEG Gruppe für Ferrari, Maserati und Volvo nur in NRW finden.

Ausbildung Fahrzeuglackierer / Fahrzeuglackiererin

Fahrzeuglackierer verleihen den Fahrzeugen ihr äußeres Erscheinungsbild. Dazu bearbeiten, beschichten und lackieren sie Fahrzeugoberflächen und Fahrzeugteile. Diese Arbeiten werden teilweise in hochmodernen Lackierstraßen durchgeführt. Darüber hinaus beschäftigen sie sich mit dem Anbringen von Fahrzeugbeschriftungen und Verzierungen. Aber auch Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten wie Entrosten, Schleifen, Grundieren, Ausbessern kleiner und großer Lackfehler gehören zu ihren Aufgaben.

Inhalte

  • Handwerkliche Grundlagen wie Schleifen, Ausbeulen, Entfetten, Spachteln, Grundieren und Lackieren
  • Prüfung der Werkstoffe und Bestimmung der Farbtöne (Umweltschutz)
  • Schutz- und Farblacke selbstständig auswählen und anmischen
  • Entwerfen, Zeichnen und Malen von Motiven für die Fahrzeugbeschriftung
  • Bedienen von Lackieranlagen und Überwachen der Systeme
  • Kommunikation mit Kunde

Gesellschaften / Ausbildungsorte / Marken

  • Fahrzeug-Werke LUEG AG - Bochum - Mercedes-Benz Pkw, smart, Opel, Volvo, Ferrari, Maserati und weitere
  • LUEG GEWA-Fahrzeugbau GmbH - Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge und weitere

Dauer

  • 3 Jahre

Persönliche Voraussetzungen

  • Gefühl für Farben, Formen, Raumaufteilung
  • Handwerkliches Talent und Präzision

Qualifikation

  • Qualifizierter Hauptschulabschluss

Einsatzmöglichkeiten

Nach der Ausbildung können Sie als Fahrzeuglackierer/-in im Center Bochum oder bei LUEG Gewa tätig werden.

Perspektive

Möglichkeit der Weiterqualifizierung nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung zum/zur:

  • Staatlich geprüften Techniker/in Fachrichtung Farb- und Lacktechnik
  • Maler- und Lackierermeister/in

Das Bewerber-Auswahlverfahren für das Jahr 2017 ist abgeschlossen. Für einen Ausbildungsplatz ab dem 01.08.2018 können Sie sich vom 01.07.2017 bis zum 31.10.2017 an dieser Stelle online bewerben - das Bewerbungsformular wird dann live geschaltet.

Weitere Informationen zum Berufsbild "Fahrzeuglackierer/in" erhalten Sie im Video der Initiative "AutoBerufe":

René Göricke
Technische Ausbildung Ruhrgebiet
0201 24823-20
Georg Wochlik
Technische Ausbildung Ruhrgebiet
0201 318-7895

Haben Sie Fragen zur Ausbildung bei LUEG? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne!