Wichtiger Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass Sie die Standorte der LUEG Gruppe für Ferrari, Maserati und Volvo nur in NRW finden.
OK
Schliessen
Standorte nach Marke:
Standort direkt auswählen:
Standorte nach Gebiet:
Bitte beachten Sie, dass Sie die Standorte der LUEG Gruppe für Ferrari, Maserati und Volvo nur in NRW finden.

Der neue Volvo XC90

Premium-SUV mit wegweisender Technik

Mit dem neuen Volvo XC90 revolutioniert der schwedische Premiumhersteller einmal mehr das Segment der luxuriösen SUV. Der Siebensitzer besticht nicht nur mit seinem großzügigen Raumangebot, sondern auch mit seinem markanten Design und einem komfortablen Fahrerlebnis - dank komplett neu entwickeltem Fahrwerk und intuitivem Bedienkonzept mittels Touchscreen. Ergänzt um eine üppige Ausstattung, Sicherheitstechnik auf höchstem Niveau - inklusive zweier Weltneuheiten - sowie neue kraftvoll-effiziente Drive-E Motoren wird der XC90 zu einem Premium-SUV, das Maßstäbe setzt.

Mehr Freiheiten bei Design und Technik dank skalierbarer Produkt-Architektur

Der XC90 schlägt ein neues Kapitel in der Unternehmensgeschichte auf, denn als erstes Fahrzeug basiert er auf der neuen, skalierbaren Produkt-Architektur SPA, einer einheitlichen Struktur für zukünftige Volvo Modelle. Mithilfe von zahlreichen Schnittstellen, gleichen Komponenten und skalierbaren Karosseriemodulen lassen sich nicht nur flexiblere und effizientere Produktionsprozesse realisieren, sondern gewinnen auch Designer und Ingenieure neue Freiheiten bei der Gestaltung von Fahrzeugen. Dank SPA konnte beim XC90 ein markant-dynamisches Design mit großzügigen Platzverhältnissen für bis zu sieben Personen verbunden werden.

Frontansicht des Volvo XC90

Skandinavische Eleganz und Perfektion aus jedem Blickwinkel

Der XC90 repräsentiert die neue Volvo Designsprache, bei der sich Eleganz und Dynamik auf neuartige Weise verbinden. Klare geometrische Formen, große Fensterflächen, T-förmige LED-Tagfahrleuchten und der neue Kühlergrill mit vertikalen Streben verleihen dem SUV einen unverwechselbaren Charakter. Als erstes Modell ziert den XC90 außerdem das überarbeitete Markenemblem: Der nach oben rechts zeigende Pfeil bildet nun eine Linie mit der diagonalen Querstrebe des Kühlergrills und steht auf schwarzem statt blauem Hintergrund.

Ebenso stilvoll und aufgeräumt präsentiert sich der Innenraum: handgefertigte Elemente und erlesene Materialien sorgen für ein luxuriöses Ambiente, Knöpfe und Schalter wurden auf ein Minimum reduziert. Stattdessen fungiert ein 9,2 Zoll großer Touchscreen als zentrales Bedienelement, kombiniert mit einer digitalen Instrumentenanzeige und einem Head-Up-Display. Auf diese Weise ergibt sich für den Fahrer eine höchst intuitive und individuell einstellbare Benutzerschnittstelle, über die er bequem alle Komfort- und Unterhaltungsdienste steuern kann.

Interieur des Volvo XC90

Zwei Weltneuheiten der Sicherheitsausstattung: Run off Road Protection und Kreuzungsbrems-Assistent

Seiner Vision, das sicherste Auto der Welt zu bauen, kommt der Automobilhersteller mit dem XC90 einen großen Schritt näher.

Die verbaute Sicherheitsausstattung sucht Ihresgleichen und setzt mit gleich zwei Weltneuheiten Standards: Mit der Run off Road Protection bietet der XC90 seinen Insassen erhöhten Schutz bei einem Unfall durch Abkommen von der Fahrbahn, indem u. a. automatisch die vorderen Sicherheitsgurte gestrafft werden. Der Kreuzungsbrems-Assistent als Teil des City Safety Systems erkennt Gegenverkehr beim Linksabbiegen und bremst im Falle einer Gefährdung automatisch ab.

Neu im Modelljahr 2017 ist außerdem der halb-autonome Fahrassistent "Pilot Assist II". Dieser ermöglicht ein teilautonomes Fahren mit automatischer Steuerung von Gaspedal, Bremsen und Lenkung bei bis zu 130 km/h. Die notwendigen Informationen zur aktuellen Fahrzeugposition im Verhältnis zu den Fahrbahnmarkierungen liefert eine fortschrittliche Radar-/Kameraeinheit an der Windschutzscheibe. Ebenfalls kamera- und radarbasiert arbeitet das neue Road Edge Detection System, welches selbstständig den Fahrbahnrand erkennt und den Fahrer dabei unterstützt, das Fahrzeug bei Bedarf wieder Richtung Fahrbahn zu lenken.

Blick ins Innere des Volvo XC90 mit sieben Sitzen

Großzügiges Platzangebot, effiziente Drive-E Motoren

Der Volvo XC90 ist ein äußerst vielseitiger Verwandlungskünstler: Bis zu sieben Insassen in drei Reihen finden in dem geräumigen SUV Platz. Ebenso üppig fällt das Kofferraumvolumen aus – bis zu 1.886 Liter fasst das durchdachte Gepäckabteil. Selbst bei voller Bestuhlung lässt sich in 314 Litern noch bequem das Urlaubsgepäck transportieren.

Ebenso beeindruckend ist die im SUV-Segment einzigartige Verbindung aus Leistung und Effizienz: Als erstes Volvo Modell ist der XC90 ausschließlich mit den Triebwerken der neuen Drive-E-Generation ausgerüstet. Dank Turboaufladung, Kompressor und hochmoderner Einspritzsysteme entwickeln die Vierzylinder-Motoren mit zwei Litern Hubraum eindrucksvolle Leistungswerte auf dem Niveau deutlich größerer und schwererer Sechs- und Achtzylinder-Motoren.
Eine ganz besondere Rolle nimmt die Topversion des Volvo XC90 ein, in der ein Twin Engine-Antriebsstrang mit der Bezeichnung T8 zum Einsatz kommt. Dabei handelt es sich um einen extrem leistungsstarken Plug-in-Hybridantrieb, der aus einem per Turbo und Kompressor aufgeladenen 2,0-Liter-Benziner mit 235 kW (320 PS) und einem 65 kW (87 PS) starken Elektromotor besteht (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 2,1; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 136; CO2-Effizienzklasse: A+). Diese Antriebskombination sorgt nicht nur für äußerst dynamische Fahrleistungen, sondern ermöglicht auch ein rein elektrisches Fahren mit mehr als 40 Kilometern Reichweite.

Volvo XC90, der über eine Landstraße fährt
Das Geartronic Automatikgetriebe des Volvo XC90 mit Drive Mode-Funktion

Stets an Bord sind das ebenfalls neu entwickelte Geartronic Achtgang-Automatikgetriebe sowie ein komfortables Fahrwerk mit optionaler adaptiver Luftfederung. Diese sorgt für ein stets gleichbleibendes Niveau an Bodenfreiheit unabhängig von Passagieranzahl und Beladungszustand. Darüber hinaus kann der Fahrer mit der optionalen Drive Mode-Funktion die Fahreigenschaften den persönlichen Vorlieben oder den aktuellen Straßenbedingungen anpassen.

Fünf Ausstattungslinien mit üppiger Sicherheits- und Komfort-Ausstattung

Der Volvo XC90 wird in fünf Ausstattungslinien angeboten: Kinetic, Momentum, Inscription, R-Design und Excellence. Schon die Basisausstattung Kinetic punktet mit zahlreichen Sicherheits- und Komfortfeatures – beispielsweise Run off Road Protection, Kreuzungsbrems-Assistent, Spurhaltewarner, Sensus Connect Infotainment-System sowie Zwei-Zonen-Klimaautomatik.

Es kann nicht luxuriös genug sein? Dann ist der Volvo XC90 Excellence einen näheren Blick wert. Die Luxusversion des SUV glänzt mit edelsten Materialien und vielen Annehmlichkeiten wie vier großzügigen Einzelsitzen mit Massage- und Belüftungsfunktion, Vier-Zonen-Klimaautomatik und einem integrierten Kühlfach für Getränke.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für Volvo XC90: 8,0 – 2,1 (kombiniert); CO2-Emissionen (kombiniert): 186 – 49 g/km, CO2-Effizienzklasse: C – A+
Alle Angaben gemäß VO/715/2007/EWG. 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.

Die offiziellen Social Media Kanäle von Volvo Car Deutschland: