Standorte nach Marke:
Standort direkt auswählen:
Standorte nach Gebiet:
Schliessen

Mit Hochspannung gegen Marderschäden: K&K Gerät M4700B

Kleiner Nager, großer Schaden

Ein Marderbiss kann unangenehme Folgen für den Fahrzeughalter haben. Auch wenn die Versicherung den direkten Schaden meist begleicht, bleibt der oft höhere Folgeschaden bei vielen Verträgen ungedeckt. Im Frühjahr wird der Steinmarder wieder besonders aktiv - hier ist der Einsatz von Hochspannungsgeräten zu empfehlen.

Das K&K-Gerät verbindet die beiden Abwehrmechanismen Ultraschall und Hochspannung. Und verfügt dabei über Produkt-Features, die einen schnellen Einbau und die Verwendung bei neuester Motorenelektrik ermöglichen.

M4700B - Das intensive Kombigerät

Herkömmliche Kontaktplatten können nur über die Pfoten und Schnauze des Marders die Hochspannung auslösen. Das Fell hingegen isoliert und schützt den Marder. Die völlig neuartigen Multi-Kontakt-Hochspannungsbürsten streichen durch das Fell des Marders. So wird die Wirkfläche um den Faktor Haut um ein Vielfaches erweitert. Der Gerätetyp M4700B ist 100%-wasserdicht und hat ineinandergreifend angeordnete + und – Bürstenstränge, sodass eine umgebungsunabhängige Montage ebenso möglich ist wie der Einbau an den tiefen Eintrittsstellen des Marders zum Motorraum. Selbst neueste Bordelektronik wird Dank der intelligenten K&K Soft-Start-Technik nicht gestört und auch in Hybrid-Fahrzeugen können K&K Geräte problemlos eingesetzt werden.

Unser Komplettpreis inkl. Einbau: 369,- €

Ihre Vorteile:

  • Großer Wirkungsradius durch Multi-Kontakt-Bürsten
  • Sicherheits-Motorhaubenschalter mit Sofortentladung inklusive
  • wasserdicht - Elektronik und Lautsprecher
  • erweiterbar um 4 weitere Bürsten (Zubehör)
  • hoher Schalldruck 105 dB
  • sehr geringe Stromaufnahme (< 5,5mA)
  • CAN-Bus und Hybrid geeignet
  • eingebauter Batteriewächter
  • Funktionsanzeige mittels blinkender LED -> zusätzliche Abschreckung für die nachtaktiven Tiere
  • Verfügt über e1-Zeichen