Wichtiger Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass Sie die Standorte der LUEG Gruppe für Ferrari, Maserati und Volvo nur in NRW finden.
OK
Schliessen
Standorte filtern

Direktwahl Standort
Bitte beachten Sie, dass Sie die Standorte der LUEG Gruppe für Ferrari, Maserati und Volvo nur in NRW finden.

Mercedes-Benz Marco Polo

Reisemobil auf höchstem Niveau

Mit dem Marco Polo (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,8-5,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 179-153 g/km) präsentiert Mercedes-Benz ein kompaktes Reisemobil, das Ästhetik mit Funktionalität und Wohnlichkeit verbindet. Herausragender Sitz- und Schlafkomfort trifft auf vorbildliche Sicherheit und Flexibilität für Langstrecken oder Fahrten in der Stadt. Das Freizeitmobil ist immer bereit - ob für spontane Wochenendtrips in die Natur statt ins Hotel, den großen Urlaub, den Großeinkauf mit der ganzen Familie oder sogar die Fahrt zur Arbeit. Damit eröffnet es maximale Möglichkeiten, um unabhängig, frei und spontan zu leben - als Marco Polo, Marco Polo ACTIVITY oder als neuer Marco Polo HORIZON.

Küchenschrankmodul im Mercedes-Benz Marco Polo Fahrgastraum

Loungefeeling im Innenraum

Der neue Marco Polo erinnert im Innenraum durch hochwertige Materialien an eine exklusive Lounge mit unerwartet großzügigem Raumgefühl - perfekt für Individualisten und Genießer. Serienmäßig verfügt der neue Marco Polo über einen strapazierfähigen Bodenbelag in Yachtbodenoptik, der in hell oder dunkel wählbar ist. Wohnraum und Cockpit verschmelzen zu einer harmonischen Einheit, im gesamten Fahrzeug kommt ausschließlich LED-Technik zum Einsatz. Das Küchenschrankmodul besteht aus einer großen Schublade mit Apothekerauszug und Selbsteinzug und weiterem Stauraum. Im hinteren Teil des Fahrgastraums befindet sich ein großer Kleiderschrank mit einem ausschwenkbaren, beleuchteten Spiegel. Die weitere Ausstattung: ein zweiflammiger Gaskocher, eine Spüle und eine Kompressor-Kühlbox, dazu selbstverständlich Frisch- und Abwassertank.

Die Sitzbank im Mercedes-Benz Marco Polo wird zum Doppelbett

Hervorragender Sitz- und Schlafkomfort

Die Zweiersitzbank im Fond verwandelt sich per Knopfdruck binnen Sekunden in ein Einzelbett oder 2,03 x 1,13 m großes Doppelbett. Das elektropneumatische System erkennt selbstständig, ob Sitz- oder Liegeposition gewünscht ist und löst den Zielkonflikt zwischen gutem Sitzen und bequemem Schlafen auf. Ein weiteres Bett mit unvergleichlichem Liegekomfort wartet unter dem Hubdach mit den Maßen 2,05 x 1,13 m. Zu den weiteren Highlights gehören unter anderem serienmäßig ein elektrisches Ausstellfenster hinten rechts, Colorverglasung aus Schwarzglas im Fond zum Schutz vor neugierigen Blicken und dem Aufheizen des Innenraums sowie Rollos im Fond.

Dynamisches Fahren auf Pkw-Niveau, vorbildliche Sicherheit

Serienmäßig an Bord sind unter anderem Windowbags und Thorax-Pelvis-Sidebags für Fahrer und Beifahrer sowie der Seitenwind-Assistent und der ATTENTION ASSIST, der vor Unaufmerksamkeit und Müdigkeit warnen kann. Die serienmäßige elektromechanische Servolenkung sorgt für eine spielend leichte Bedienung beim Rangieren, ein sicheres Fahrgefühl bei höherem Tempo und überraschende Wendigkeit im Stadtverkehr: Mit einem Wendekreis von 11,8 m ist das 5,14 m lange Freizeitmobil wendiger als manche Pkw-Limousine. Das serienmäßige Komfortfahrwerk trägt ebenfalls dazu bei, dass sich der Mercedes Marco Polo so komfortabel und präzise wie ein Pkw fährt. Und mit einer Höhe von 1,98 m kann er in alle gängigen Garagen, Parkhäuser, Tiefgaragen und Waschanlagen einfahren. So lässt sich im Urlaub auch die nächste Stadt jederzeit bequem erkunden!

Die Marco Polo Familie - eigenständige Charaktere

Unabhängigkeit und Alltagstauglichkeit bilden die DNA der gesamten Marco Polo Produktfamilie: Der mit Küchenzeile, Kleiderschrank, drehbaren Vordersitzen sowie Sitz-/Liegebank und Dachbett ausgestattete Marco Polo auf Basis der V-Klasse bietet serienmäßig Platz für vier Personen.

  • Der Marco Polo ist das ideale Fahrzeug für Individualisten und Genießer, die ihr Reisemobil gerne für längere Reisen nutzen, dabei möglichst unabhängig sein und den vertrauten Wohnkomfort genießen möchten. Gleichzeitig schätzen sie Alltagstauglichkeit und legen Wert auf Stil, wo auch immer sie unterwegs sind.
  • Das kompakte Freizeitmobil Marco Polo ACTIVITY auf Basis des Vito Tourer präsentiert sich vor allem als funktionaler und flexibler Begleiter. Mit einem höchst variablen Innenraum und komfortablen Schlafplätzen für bis zu fünf Personen richtet er sich nicht nur an junge Familien, sondern auch an Sportbegeisterte und Outdoor-Fans, die das spontane Abenteuer suchen.
  • Der neue Marco Polo HORIZON vereint Eigenschaften von Marco Polo und Marco Polo ACTIVITY und ist damit die ideale Portfolio-Ergänzung für weitere Zielgruppen.

Gesamte Marco Polo Familie mit TÜV-Siegel „Geprüfter Insassenschutz“

Als erstes Reisemobil hat der Marco Polo in 2015, über die herkömmlichen Tests hinaus, den Schutz der Insassen vor Ladung und die Stabilität der eingebauten Möbel bei einem vom TÜV Rheinland definierten Unfallszenario in einem Crashtest nachgewiesen. Bei diesem Test nahm die Fahrzeugstruktur bei einem Aufprall mit einer Geschwindigkeit von 56 km/h die auftretenden Kräfte ohne wesentliche Verformungen im Innenraum auf. Die Einbauten blieben unversehrt und die Möbeltüren geschlossen. Nun wurden auch das neue Modell Marco Polo HORIZON sowie der Marco Polo ACTIVITY mit dem Siegel „Geprüfter Insassenschutz“ vom TÜV Rheinland ausgezeichnet.

Ihr Ansprechpartner im LUEG Nutzfahrzeug-Center Bochum-Wattenscheid:

Christoph Matthes
Ladenverkauf Transporter & Freizeitmobile Neufahrzeuge
0234 318-7483
Deutsch

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,8-5,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 179-153 g/km.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.

[1] Das gebrauchte Dieselfahrzeug muss mindestens 6 Monate auf den Besteller zugelassen gewesen sein. Weitere Voraussetzung ist, dass das gebrauchte Dieselfahrzeug mit Euro 1-Euro 4 Abgasnorm bei der Fahrzeug-Werke LUEG AG in Zahlung gegeben wird.