Wichtiger Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass Sie die Standorte der LUEG Gruppe für Ferrari, Maserati und Volvo nur in NRW finden.
OK
Schliessen
Standorte nach Marke:
Standort direkt auswählen:
Standorte nach Gebiet:
Bitte beachten Sie, dass Sie die Standorte der LUEG Gruppe für Ferrari, Maserati und Volvo nur in NRW finden.

Mercedes-Benz Sprinter

Noch sicherer, umweltschonender und wirtschaftlicher

Stets ist der Mercedes Sprinter (bei Pkw-Zulassung: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,6-6,3 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 286-165 g/km) Innovationsführer in seiner Klasse. Auch jetzt setzt er mit fünf neuen Sicherheitssystemen, Motoren nach der künftigen Abgasstufe Euro VI und einer markanten Optik erneut Maßstäbe.

Als erster Transporter tritt der neue Sprinter mit einer kompletten Motorenpalette nach der künftigen Abgasstufe Euro VI an. Sie bedeutet eine drastische Senkung der Emissionsgrenzen von Stickoxiden (NOx), Kohlenwasserstoffen (THC) und der Partikelmasse. Der Sprinter erreicht die scharfen Grenzwerte mit BlueTEC-Motorentechnologie und SCR-Technik mit AdBlue-Einspritzung ins Abgas, die sich bereits in mehreren 100.000 Nutzfahrzeugen von Mercedes-Benz bewährt hat.

Mehr Leistung und Nutzlast für den Sprinter

Mercedes-Benz Vans präsentiert den Sprinter in einer höheren Gewichtsklasse und mit neuen Motorisierungen. Die neue Variante des Bestsellers ist für ein Gesamtgewicht von 5,5 t zugelassen und liegt damit eine halbe Tonne über der bisherigen Obergrenze. Im Vergleich zum bisherigen Spitzenmodell bietet dieser schwere Sprinter eine um 450 kg erhöhte Zuladung, insgesamt kommt er somit je nach Modell auf 2,95 t bis 3,41 t Nutzlast. Die neue Tonnage richtet sich vor allem an Endkunden, die für ihre Einsätze spezielle Auf- und Ausbauten benötigen, macht Sonderregelungen bei Ausbaumodellen jenseits der bisherigen Obergrenze überflüssig und verringert den bürokratischen Aufwand.

Zusätzlich bietet Mercedes-Benz Vans ab Sommer 2016 auch neue Motorisierungen für den Sprinter an. Statt mit 70 kW leistet das Einstiegsmodell jetzt 84 kW (114 PS), die nächste Leistungsstufe wurde von 95 kW auf 105 kW (143 PS) hochgesetzt. Die neuen Motorisierungen machen den Transporter leistungsfähiger und bieten mehr Zugkraft für den Hängerbetrieb. Darüber hinaus ist der Sprinter weiterhin mit den Motorisierungen zu 120 kW (163 PS) und 140 kW (190 PS) verfügbar. Alle Motorisierungen erfüllen die Abgasstufe Euro 6/VI, die ab September auch für Transporter der mittleren Gewichtsklasse gesetzlich verpflichtend wird.

Sicherheitssysteme im Sprinter

Fünf neue Assistenzsysteme helfen beim neuen Sprinter, die Zahl der Unfälle noch weiter zu verringern. Weltpremiere feiern mit dem Sprinter der serienmäßige Seitenwind-Assistent (Crosswind Assist) und die optional erhältlichen Assistenzsysteme Abstands-Warnassistent (COLLISION PREVENTION ASSIST) und Totwinkel-Assistent (Blind Spot Assist). Neu sind außerdem der Fernlicht-Assistent (Highbeam Assist) sowie der Spurhalte-Assistent (Lane Keeping Assist).

Sprinter-Exterieur und -Interieur weiter aufgewertet

Der neue Sprinter tritt optisch mit einem geschärften, markanten Profil an. Im Stil der aktuellen Designlinie von Mercedes-Benz steht die Kühlermaske senkrechter und selbstbewusster, die Scheinwerfer sind schärfer geschnitten. Das Interieur ist ebenfalls nochmals aufgewertet worden. Eine neue Sitzpolsterung und ein neuer Bezug erhöhen den Komfort, das Lenkrad mit dickem Kranz ist griffiger. Mit der neuen Radiogeneration hält nicht nur moderne Unterhaltungselektronik mit Bluetooth-Telefonie einschließlich Telefontastatur und Telefonbuch, sondern auch das Navigationssystem Becker MAP PILOT Einzug in den Sprinter.

Sprinter bei Pkw-Zulassung: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,6-6,3 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 286-165 (g/km).

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.