Wichtiger Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass Sie die Standorte der LUEG Gruppe für Ferrari, Maserati und Volvo nur in NRW finden.
OK
Schliessen
Standorte nach Marke:
Standort direkt auswählen:
Standorte nach Gebiet:
Bitte beachten Sie, dass Sie die Standorte der LUEG Gruppe für Ferrari, Maserati und Volvo nur in NRW finden.

Das neue Mercedes-AMG C 63 Coupé

Die sportlichste C-Klasse aller Zeiten

Das Mercedes-AMG C 63 Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,9-8,6 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 209-200 g/km) ist der Höhepunkt der C-Klasse Weiterentwicklung. Markant ausgestellte Kotflügel, die breitere Spur und größere Räder verleihen dem Coupé einen kraftvollen Auftritt, dienen aber auch als Basis für die hochagile Längs- und Querdynamik. Der AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor ist ebenso eine komplette Eigenentwicklung aus Affalterbach wie das aufwändige AMG RIDE CONTROL Fahrwerk mit elektronisch geregelten Stoßdämpfern, die Auslegung der AMG DYNAMIC SELECT Fahrprogramme, das Hinterachs-Sperrdifferenzial oder die dynamischen Motorlager.

Frontalansicht des Mercedes-AMG C 63 Coupé

Das Mercedes-AMG C 63 Coupé fasziniert mit seinen eindrucksvollen Proportionen. Das expressive Design unterscheidet sich deutlich vom Mercedes-Benz Modell, von dem nur Türen, Dach und Heckdeckel über- nommen wurden. Durch seine um 64 Millimeter vorn und 66 Millimeter hinten vergrößerten Dimensionen steht es besonders satt auf der Fahrbahn.

Die 60 Millimeter längere Aluminium-Motorhaube zieren zwei markante Powerdomes, der AMG-typische „A-Wing“ Frontspoiler verläuft dreidimensional und dient auch als Luftleitelement für die drei Kühlluftöffnungen. Auch die Seitenlinie präsentiert sich eigenständig. Feines Detail: Die Außenspiegel sitzen sportwagentypisch auf der Tür und nicht im Spiegeldreieck.

Das Mercedes-AMG C 63 Coupé von hinten
Blick ins Cockpit des Mercedes-AMG C 63 Coupé

Innenraum mit hoher Wertanmutung

Die sorgfältige Auswahl hochklassiger Werkstoffe, deren Haptik und ihre präzise Verarbeitung ergeben im Innenraum eine Wertanmutung, die selbst in höheren Automobilklassen nur selten anzutreffen ist. Zahlreiche AMG-spezifische Bedienelemente betonen die Abstammung aus dem Motorsport.

Alternativ zu den serienmäßigen Sportsitzen in Ledernachbildung ARTICO/Mikrofaser DINAMICA sind auch Performance Sitze lieferbar: Sie ermöglichen eine tiefere Sitzposition und sorgen durch eine stärker konturierte Sitzform für gesteigerten Seitenhalt.

Top bei der Performance und dem Sound

Im Wettbewerbsumfeld nimmt das C 63 Coupé auch bei der Motorisierung eine Ausnahmeposition ein. Es ist als einziges Fahrzeug im Segment mit einem Achtzylinder-Biturbomotor ausgestattet. Der Fahrer profitiert außerdem von den konkurrenzlosen Fahrleistungen: Die Beschleunigung von null auf 100 km/h absolviert das C 63 S Coupé in 3,9 Sekunden, das C 63 Coupé in 4,0 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 250 km/h (elektronisch begrenzt; mit AMG Driver‘s Package 290 km/h). Der typische V8-Sound des Motors war ein wichtiges Entwicklungsziel. Er wurde für das Coupé individuell abge- stimmt. Serienmäßig gibt es eine spezifische Abgasanlage mit Klappentechnologie. Der Motorsound variiert zwischen dezent-langstreckentauglich und kernig-emotional.

AMG SPEEDSHIFT MCT 7-Gang Sportgetriebe / Eigenständiges Fahrwerk

Einen großen Anteil an der Sportlichkeit des neuen Mercedes-AMG C 63 Coupé hat das AMG SPEEDSHIFT MCT 7 Gang Sportgetriebe. Es überzeugt durch maßgeschneiderte Dynamik und hohe Variabilität. Die Agilität und hohen Kurvengeschwindigkeiten des C 63 Coupé sind auch ein Verdienst des komplett neu konstruierten Fahrwerks. Beim AMG RIDE CONTROL Fahrwerk mit Verstelldämpfung kann der Fahrer mittels drei Stufen zwischen maximaler Sportlichkeit und gutem Langstreckenkomfort wählen. Auch die vier verschiedenen AMG DYNAMIC SELECT Fahrprogramme können nach Lust und Laune die Charakteristik des Coupés beeinflussen.

Sicherheit auf höchstem Niveau

Bereits serienmäßig an Bord sind der Müdigkeitswarner ATTENTION ASSIST sowie der COLLISION PREVENTION ASSIST PLUS, der hilft, Auffahrunfälle zu vermeiden.

Das Mercedes-AMG C 63 Coupé - ab jetzt bei LUEG.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,9-8,6 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 209-200 g/km. 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.