Wichtiger Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass Sie die Standorte der LUEG Gruppe für Ferrari, Maserati und Volvo nur in NRW finden.
OK
Schliessen
Standorte nach Marke:
Standort direkt auswählen:
Standorte nach Gebiet:
Bitte beachten Sie, dass Sie die Standorte der LUEG Gruppe für Ferrari, Maserati und Volvo nur in NRW finden.

Mercedes-AMG GLE 63 Coupé 4MATIC

Driving Performance neu interpretiert

Die Sportlichkeit eines Coupés kombiniert mit den Stärken eines SUV: Das Mercedes-AMG GLE 63 Coupé 4MATIC (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,9 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 279 g/km) bietet das Beste aus beiden Welten. Sein starkes Herz, der AMG 5,5-Liter-V8-Biturbomotor, wird durch ein AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerk ergänzt und der 4MATIC Allradantrieb mit heckbetonter Kraftverteilung verspricht Driving Performance aus Affalterbach.

Mercedes-AMG GLE 63 Coupé 4MATIC

Die SUV-typische erhabene Sitzposition, gepaart mit AMG-typischer Dynamik und der direkten Ansprache, machen das intensive Fahrgefühl des Mercedes-AMG GLE 63 Coupé 4MATIC aus. Die DYNAMIC SELECT Fahrprogramme ermöglichen eine nie dagewesene Auswahl an Fahr-Erlebniswelten: Mit den fünf Fahrprogrammen „Glätte“, „Individual“, „Comfort“, „Sport“ und „Sport Plus“ erhält der Fahrer grundverschiedene Charakteristika der Fahrdynamik.

AMG Performance 4MATIC Allradantrieb

In puncto Antrieb haben Kunden des GLE 63 Coupé die Wahl zwischen stark und extra-stark: Der AMG 5,5-Liter-V8-Biturbomotor entwickelt eine Höchstleistung von 410 kW (557 PS) und ein Drehmoment von 700 Newtonmetern. Beim S-Modell steigen die Werte auf 430 kW (585 PS) und 760 Newtonmeter. Die Erfüllung der EU6-Norm und die gemäßigten Verbrauchswerte sind ein weiteres Plus und die maßgeschneiderte Kraftübertragung AMG SPEEDSHIFT PLUS 7G-TRONIC überzeugt mit großer Bandbreite. Die Verteilung der Antriebsleistung im Verhältnis von 40:60 auf Vorder- und Hinterachse führt zu noch mehr Fahrspaß bei schneller Kurvenfahrt, das AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerk mit AIRMATIC Paket sorgt dabei für mehr Stabilität und Sicherheit.

Das Mercedes-AMG GLE 63 Coupé Exterieur-Design

Das Design: Dominant und extrovertiert

Das Mercedes-AMG GLE 63 Coupé verkörpert gekonnt die Grundsätze des Mercedes Designs: Sinnlichkeit und Klarheit. Schon auf den ersten Blick steht das neue V8-Topmodell stolz auf seinen großen Rädern. Das viertürige Coupé übernimmt als erstes SUV aus Affalterbach das charakteristische „A-Wing“-Designmerkmal in der Frontschürze.

Damit ist das SUV Coupé eindeutig als Mitglied der AMG Modellfamilie erkennbar. Das Fahrzeugheck mit den schmalen Heckleuchten in dreidimensionaler Optik betont den sportlichen Auftritt. Auch das Interieur des GLE 63 Coupés erzeugt durch hochwertige Materialauswahl, erstklassige Präzision und luxuriöse Wertanmutung AMG-typische Faszination.

Das Mercedes-AMG GLE 63 Coupé von hinten
Blick ins Cockpit des Mercedes-AMG GLE 63 Coupé

Durch die spezifische Polsterung mit mehr Konturierung und höheren Seitenwangen vorne bieten die Sportsitze exzellenten Seitenhalt. Bestes Infotainment garantieren schließlich die Audio 20 CD Anlage mit acht Lautsprechern und das Kommunikationsmodul Remote online für die Nutzung von Mercedes connect me Diensten in Europa (länderspezifisch).

GLE 63 S Coupé mit differenziertem Exterieur und noch exklusiverem Interieur

Beim Mercedes-AMG GLE 63 S Coupé ist der A-Wing in Schwarz hochglänzend lackiert. In Kombination mit der Zierleiste in Silberchrom sowie schwarzen Flics sorgt diese Optik für noch mehr Sportlichkeit, AMG Leichtmetallräder im Kreuzspeichen-Design garantieren dem S-Modell einen nochmals imposanteren Auftritt. Rot lackierte Bremssättel runden den Auftritt ab. Auch im Interieur gibt es echten Mehrwert. Der Griffbereich des Performance-Lenkrads ist in Mikrofaser DINAMICA ausgestattet. Das Kombiinstrument präsentiert sich mit roter Feinskalierung um Tachometer und Drehzahlmesser und grauem Zierband noch hochwertiger und sportlicher. Dazu gibt es die hochwertige Lederpolsterung Nappa Exklusiv, AMG Wappen in den Kopfstützen sowie graue Sicherheitsgurte und graue Kontrastziernähte bei einer schwarzen Innenausstattung.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,9 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 279 g/km. 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.