Standorte filtern

Direktwahl Standort
Bitte beachten Sie, dass Sie die Standorte der LUEG Gruppe für Ferrari, Maserati und Volvo nur in NRW finden.

Der neue Mercedes-AMG GLA 35 4MATIC

Kompakter Einstieg in die Mercedes-AMG Welt

Der neue Mercedes-AMG GLA 35 4MATIC (Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,5-7,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 171-170 g/km[1]) komplettiert die Palette der kompakten 35er Einstiegsmodelle in die Welt von Mercedes-AMG. Das ausdrucksstarke Design, die dynamische Fahrleistung und das Performance-Fahrerlebnis machen den neuen GLA 35 zum sportlichen Crossover mit kraftvollen AMG Genen. Das kompakte Multitalent begeistert mit enormer Drehfreude und emotionalem Motorsound und vereint Agilität, Dynamik und Performance auf höchstem Niveau.

Frontansicht eines roten Mercedes-AMG GLA 35 4MATIC

Das Exterieur: Markanter AMG-Charakter trifft auf GLA-Elemente

Basierend auf dem Design der AMG Line, setzt der neue Mercedes-AMG GLA 35 4MATIC mit den Zierteilen auf den Lamellen in den äußeren Lufteinlässen, dem Frontsplitter in Silberchrom sowie der AMG charakteristischen Kühlerverkleidung unverwechselbare Akzente. In der Seitenansicht dominieren die glanzgedrehten tantalgrau lackierten 19-Zoll-Leichtmetallräder im 5-Doppelspeichen-Design (weitere Designs auch in 19, 20 oder 21 Zoll erhältlich) und die Door Panels mit Einlegern in Silberchrom. Die Rückansicht besticht durch die markante Heckschürze mit Diffusoreinsatz, die beidseitigen runden Endrohrblenden sowie die AMG Abrisskante auf dem Dachspoiler. Die zweiteiligen schmalen Heckleuchten, die das Heck besonders breit wirken lassen, betonen auch in der Rückansicht den markanten Charakter des neuen Mercedes-AMG GLA 35 4MATIC. Optional ermöglicht das AMG Night-Paket mit Design-Highlights in Hochglanzschwarz, dunkel getöntem Glas und schwarz verchromten Endrohrblenden einen noch individuelleren Auftritt.

Innenraum vorne eines Mercedes-AMG GLA 35 4MATIC

Sportliches Hightech-Ambiente im Interieur

Die Verbindung von sportlichem Design und aufwendigen Details setzt sich im Innenraum des neuen Mercedes-AMG GLA 35 4MATIC fort. Die Sitzbezüge in Ledernachbildung ARTICO/Mikrofaser DINAMICA in schwarz mit roter Kontrastnaht und roten Gurten sorgen für den typischen AMG-Charakter. Zusätzlich setzen die Zierelemente in Carbonstruktur und die Lüftungsdüsen mit rotem Ring weitere dynamische Akzente. Auf Wunsch ist serienmäßig auch eine Innenausstattung in Ledernachbildung ARTICO schwarz/nevaweiß verfügbar, sowie optional vier Lederpolsterungen. Das Multifunktions-Sportlenkrad in Leder Nappa mit roten Kontrastnähten und optionalen Lenkradtasten vereint höchste Ergonomie mit intuitiver Bedienung und ist sichtbar auf Performance getrimmt. Die galvanisierten Lenkradschaltpaddles ermöglichen mit manuellen Schaltvorgängen ein maximal sportliches Fahrvergnügen. Die volldigitalen Anzeigen runden das Hightech-Ambiente im Cockpit ab.

Volldigitales Instrumenten Display des Mercedes-AMG GLA 35 4MATIC

MBUX Infotainmentsystem und volldigitales Kombiinstrument

Die horizontale Ausrichtung des Interieur-Designs wird durch die beiden Displays, die unter einem gemeinsamen Deckglas zu einem Widescreen-Cockpit verschmelzen, betont. Sie bilden das zentrale Element des Infotainmentsystems MBUX mit seinem innovativen Bedien- und Anzeigekonzept und seinen emotionalen Inszenierungen in brillianten Grafiken inklusive Augmented Reality Funktion. Das intuitive Bedienkonzept lässt sich flexibel über das Touchpad oder den Touchscreen, die Touch Control Buttons am Lenkrad, per Spracheingabe mit dem Zuruf „Hey Mercedes“ oder per Gestensteuerung aktivieren. Die vielseitige, clevere Software erkennt und versteht nahezu alle Kommandos aus den Infotainmentbereichen und der Fahrzeugbedienung, auch wenn diese indirekt geäußert werden. Beim volldigitalen Kombiinstrument kann der Fahrer zwischen den drei AMG Anzeigestilen „Klassisch“, „Sport“ und „Supersport“ wechseln. Ein besonders sportlich-extravagantes Highlight ist der „Supersport“ Modus mit zentralem rundem Drehzahlmesser und balkenförmigen Zusatzinformationen links und rechts, die perspektivisch dreidimensional bis in die Tiefe des Hintergrunds zu einem künstlichen Horizont reichen.

Detailansicht Heckleuchte Mercedes-AMG GLA 35 4MATIC

Dynamik, Agilität und Performance

Der agile, dynamische Charakter des neuen GLA 35 4MATIC mit seinem durchzugsstarken 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor mit 225 kW (306 PS) wird durch das AMG SPEEDSHIFT DCT 8G Doppelkupplungsgetriebe mit acht Gängen zusätzlich verstärkt: Der Fahrer erlebt in allen Geschwindigkeitsbereichen ein spontanes Beschleunigungsverhalten in Kombination mit schnellen Schaltzeiten und optimalen Anschlüssen beim Hochschalten. Zusätzlich sorgt die serienmäßige RACE-START-Funktion für ein hoch-emotionales Fahrerlebnis und ermöglicht die maximale Beschleunigung aus dem Stand. Der serienmäßige variable Allradantrieb AMG Performance 4MATIC kombiniert bestmögliche Traktion mit höchstem Fahrvergnügen. Die Momentverteilung ist, entsprechend der fahrdynamischen Anforderung, stufenlos variabel und reicht vom reinen Frontantrieb bis zu einem 50 zu 50 Verhältnis auf der Vorder- und Hinterachse. Die elektro-mechanische Regelung verfeinert die Fahrdynamik und rundet das Performance-Fahrerlebnis ab.

Roter Mercedes-AMG GLA 35 4MATIC Frontansicht im Schnee

AMG DYNAMICS und AMG Fahrwerk für dynamischen Fahrspaß

Der neue Mercedes-AMG GLA 35 4MATIC verfügt im Rahmen der AMG DYNAMIC SELECT Fahrprogramme als neues Feature jetzt auch über AMG DYNAMICS. Je nach Fahrerwunsch erweitert die integrierte Fahrdynamikregelung die stabilisierenden Funktionen des ESP® um agilisierende Eingriffe. So bewirkt beispielsweise bei dynamischen Kurvenfahrten ein kurzer Bremseneingriff am kurveninneren Hinterrad ein definiertes Giermoment um die Hochachse, was den GLA 35 4MATIC spontan und höchst präzise einlenken lässt. Das dynamische Potential des neuen Mercedes-AMG GLA 35 4MATIC kann sich auch dank des AMG Fahrwerks, das auf hohe Kurvengeschwindigkeiten bei geringer Seitenneigung abgestimmt ist, voll entfalten. Während die hohen Reserven im Grenzbereich Fahrspaß auf höchstem Niveau garantieren, bleibt das Fahrzeug jederzeit souverän und sicher beherrschbar. Darüber hinaus verringert die spezielle Achsgeometrie die Antriebseinflüsse auf die Lenkung und sorgt für ein Höchstmaß an Komfort und agilem Handling.

Der neue Mercedes-AMG GLA 35 4MATIC – ab Frühjahr 2020 bei LUEG.

Der neue Mercedes-AMG GLA 35 4MATIC – ab Frühjahr 2020 im Autohaus LUEG.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,5-7,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 171-170 g/km.