Das neue Mercedes-AMG GLE 63 4MATIC Coupé
Das neue Mercedes-AMG GLE 63 4MATIC Coupé
Das neue Mercedes-AMG GLE 63 4MATIC Coupé
Standorte filtern

Direktwahl Standort
Bitte beachten Sie, dass Sie die Standorte der LUEG Gruppe für Ferrari, Maserati und Volvo nur in NRW finden.

Das neue Mercedes-AMG GLE 63 4MATIC+ Coupé

Anspruchsvolle Ästhetik und kraftvolle Performance vereint

Das neue Mercedes-AMG GLE 63 4MATIC+ Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,5 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert: 263-262 g/km) zeichnet sich durch beeindruckende Agilität, hohe Fahrdynamik und maximalen Alltagskomfort aus. Der AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor, ausgestattet mit einem EQ Boost Startergenerator und elektrifiziert mit einem 48-Volt-Bordnetz, leistet als Herz des Performance SUV-Coupés sportliche 420 kW (571 PS) im Basis-Modell und sogar 450 kW (612 PS) in der S-Variante. Das Luftfederungsfahrwerk AMG RIDE CONTROL+ mit Wankstabilisierung, der vollvariable Allradantrieb AMG Performance 4MATIC+ wie auch das 9-Gang-Automatikgetriebe AMG SPEEDSHIFT TCT 9G garantieren höchste Agilität, Sicherheit und souveräne Traktion auch unter extremen Fahrbedingungen. Das kraftvolle Exterieur-Design mit einer Vielzahl an AMG-charakteristischen Elementen sowie das sportlich-edle Ambiente im Innenraum runden das emotionale Fahrvergnügen ab.

Das neue Mercedes-AMG GLE 63 4MATIC Coupé

Das Exterieur: selbstbewusst, kraftvoll und elegant

Schon auf den ersten Blick offenbart der neue Mercedes-AMG GLE 63 4MATIC+ Coupé dank der unverkennbaren AMG-charakteristischen Kühlerverkleidung in hochglänzendem Chrom die Zugehörigkeit zur Affalterbacher Modellfamilie. Die geschärfte, expressive Coupé-Silhouette bringt mit ihrer stil- und spannungsvollen Kontur die AMG-typische Leidenschaft für Leistung zum Ausdruck: Die dynamisch gestaltete Frontschürze im Jet-Wing-Design in Wagenfarbe mit schwarzen Lufteinlässen, die dominant geformen Powerdomes in der Motorhaube und der Frontsplitter in Silberchrom gehören genauso zur Formensprache der AMG Driving Performance wie die ebenfalls in Wagenfarbe lackierten Seitenschwellerverkleidungen, die Radlaufverbreiterungen und die Außenspiegelgehäuse.

 

 

Das neue Mercedes-AMG GLE 63 4MATIC Coupé

Exterieur Heck

In der Heckansicht wird die Breitenwirkung des neuen Mercedes-AMG GLE 63 4MATIC+ Coupés durch die neu gestaltete Heckschürze mit AMG-spezifischen Details, wie etwa dem markanten Diffusor in Schwarz und der Zierleiste in Silberchrom, betont. Der sportlich-dominante Auftritt wird durch die spezielle AMG Abgasanlage mit den beiden eckigen, hochglänzend verchromten Doppelendrohrblenden abgerundet. Die 21-Zoll- (bei der S-Variante 22-Zoll-) Leichtmetallräder mit AMG Schriftzug unterstreichen das kraftvolle Gesamtbild. Mit dem AMG Night-Paket steht darüber hinaus eine Vielzahl markanter Individualisierungsoptionen in edlem Schwarz und Hochglanzschwarz zur Verfügung.

Das neue Mercedes-AMG GLE 63 4MATIC Coupé

Progessives, elegantes Interieur mit sportlichen AMG Akzenten

Auch das hochwertige Interieur des neuen Mercedes-AMG GLE 63 4MATIC+ Coupés weist das markentypisch sportliche Ambiente auf. Dazu tragen die mit Leder Nappa bezogenen AMG Sitze mit "AMG" Plakette und weiteren Ledervarianten genauso bei wie die individuell regelbare Bordbeleuchtung. Zahlreiche AMG-spezifische Details und Bedienelemente unterstützen das agil-präzise Handling und schaffen gleichzeitig die AMG-typische Atmosphäre im Innenraum. Das ergonomische AMG Performance Lenkrad in schwarzem Nappa Leder im 3-Speichen-Design mit Aluminium-Schaltpaddles kann optional um AMG Lenkradtasten zur schnellen Justierung von fahrdynamisch relevanten Parametern ergänzt werden. Mit dem AMG-spezifischen Bedienelement in der Mittelkonsole können weitere für die Fahrdynamik wichtige Faktoren gesteuert werden.

Das neue Mercedes-AMG GLE 63 4MATIC Coupé

Höchste Effizienz: 4,0-Liter-V8-Biturbomotor mit AMG Cylinder Management

Der 4,0-Liter-V8-Biturbomotor ist mit einem innovativen EQ Boost Startergenerator ausgestattet, der Lichtmaschine und Anlasser vereint und ein noch spontaneres Anfahren mit zusätzlich abrufbaren 16 kW (22 PS) erlaubt. Der integrierte Startergenerator speist darüber hinaus das 48-Volt-Bordnetz und übernimmt zusätzliche Hybridfunktionen wie Boosten, Rekuperieren, Lastpunktverschiebung sowie das nahezu geräuschlose Wiederanlaufen des Motors bei der Start-Stopp-Funktion. Die bewährte Biturboaufladung mit den beiden zwischen den Zylinderbänken angeordneten Ladern bewirkt ein spontanes Ansprechverhalten und eine optimale Nutzung des Abgasstroms. Das intelligente AMG Cylinder Management sorgt dank Zylinderabschaltung im breiten Drehzahlbereich von 1.000 bis 3.250 U/min bei Auwahl des Fahrprogramms „Comfort“ für erhöhte Effizienz und einen reduzierten Krafstoffverbrauch.

Das neue Mercedes-AMG GLE 63 4MATIC Coupé

Intelligente AMG Technik für Dynamik, Effizienz, Komfort und Fahrspaß

Das präzise SPEEDSHIFT TCT 9G Getriebe ist speziell auf die Anforderungen des Achtzylinders abgestimmt und sorgt für besonders kurze Schaltzeiten, schnelle Mehrfachrückschaltungen und Schaltvorgänge ohne Zugkraftunterbrechung. Das Luftfederungsfahrwerk AMG RIDE CONTROL+ und die adaptive Verstelldämpfung ADS+ kombinieren exzellente Fahrdynamik mit hoher Agilität und maximaler Traktion. Die aktive Wankstabilisierung ACTIVE RIDE CONTROL gleicht Karosseriebewegungen präzise aus und stellt das exakt kontrollierbare und äußerst direkte Handling auch in sportlichen Grenzbereichen sicher. AMG DYNAMIC SELECT und AMG DYNAMICS, der performance-orientierte Allradantrieb AMG Performance 4MATIC+ und die AMG Hochleistungs-Bremsanlage sind weitere technische Features, die das neue Mercedes-AMG GLE 63 4MATIC+ Coupé zu einem Fahrzeug für höchste Ansprüche an Funktionalität, Design und Performance machen.

Das neue Mercedes-AMG GLE 63 4MATIC+ Coupé – jetzt bei LUEG.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,5 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert: 263-262 g/km.