LUEG Center Essen Bauabschnitt 1

24. November 2018 - Alles muss raus

Am Samstag, dem 24. November, war es soweit: Um mit dem ersten von insgesamt drei Bauabschnitten starten zu können, mussten zunächst Vorarbeiten geleistet und diverse Arbeitsplätze, die Empfangs- und Infotheke, Vitrinen und Co. für die Zeit des Umbaus aus der Rotunde auf die angrenzende Geschäftswagenebene verlegt werden.

Den Umzug der Arbeitsplätze übernahmen die LUEG Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei selbst. Das gesetzte Tagesziel – die Rotunde absolut leerzuräumen und damit alles, was sich dort zuvor befand, vor Staub und Schmutz zu schützen – war nach nur wenigen Stunden erreicht.

Respekt und ein großes Dankeschön ernteten sie dafür nicht zuletzt von Centerleiter Frank Klümper, der tatkräftig mit anpackte: „Ich möchte mich ganz herzlich bei allen Kolleginnen und Kollegen für ihren Einsatz und die tolle Hilfsbereitschaft bedanken“, so Klümper nach dem reibungslosen Ablauf des Umzugs. „An einem eigentlich freien Samstag so motiviert mit anzupacken ist nicht selbstverständlich und bei laufendem Betrieb auch nicht unbedingt einfach. Ihr Engagement kann man daher als wirklich vorbildlich beschreiben.“

Vorbildcharakter wird am Ende aller Umbaumaßnahmen auch das Center Essen haben. Dafür sorgen nun in erster Linie die Bauleiter und Handwerker, die am 3. Dezember in den leer geräumten Bereich einziehen – natürlich nur tagsüber. Abgeschottet durch weitestgehend staubundurchlässige Schutzwände sorgen sie dafür, dass dieser Teil des Centers bis Februar/März des kommenden Jahres kundenorientierter, digitaler und insgesamt sehr viel moderner wird.

Ist dieses Etappenziel erreicht, werden die Modernisierungsarbeiten in den Bauabschnitten zwei (die jetzige Geschäftswagenebene) und drei (Fahrzeugauslieferung) fortgesetzt. Mehr dazu erfahren Sie auf den unten genannten Social Media Kanälen und bei uns vor Ort.

Eine Bitte zum Schluss: Da der Umbau bei laufendem Betrieb stattfindet und Modernisierungsarbeiten leider nicht ohne Staub, Schmutz und Lärm vonstattengehen, bitten wir für die Zeit des Umbaus um Ihr Verständnis. Vielen Dank!

#MAR2020: Platz für Ihre Ideen!

Gibt es Anregungen, Fragen oder Kritik? Was ist Ihnen in einem Autohaus wichtig? Schreiben Sie eine E-Mail an mar2020@lueg(dot)de. Gerne nehmen wir Ihre Wünsche mit auf. Sie möchten darüber hinaus auf dem Laufenden gehalten werden? Sehr gerne! Aktuelle News zum Umbau gibt es hier auf lueg.de sowie der LUEG Facebook- und Instagram-Seite unter den Hashtags #LUEGbaut und #MAR2020. Informationen und Updates zum Umbau gibt es zudem an unserem Baustellenschild im Center Essen - in der eigens dafür eingerichteten "Bauecke". Begleiten Sie uns auf dem Weg zu einem der modernsten Autohäuser Deutschlands!